Diskussion »Steyr«

Diskussion »Steyr«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. hallo zusammen,
     
    ich/wir möchten demnächst die steyr zwischen klaus und steyr stadt befahren und habe jetzt nach recherche gelesen dass doch ein paar WW III stellen zu befahren sind. Mir ist klar dass mir drinnen niemand sagen kann ob ich/wir das tun sollten oder nicht.Ich hoffe, durch eure Antworten ein besseres gefühl für die gefährlichen stellen zu bekommen. Zu uns: wir fahren zu dritt inkl. Ausrüstung mit einem Schlauchboot dass für 4 mann platz hat und sind schon viel auf seen aber auch flüssen wie der Drau (zwischen lienz und spital) und donau unterwegs gewesen. Kurs oder dergleichen haben wir nicht gemacht sondern eher "learning by doing"! Könntet Ihr mir bitte von euren Erfahrungen berichten.
     
    Danke
    &
    lg

  2. Andreas Stiasny27.05.13 22:37

    hallo Alexander
    Wir sind die Steyr vor zwei Jahren von Steyrdurchbruch bis Haunoldmühle gefahren, oberhalb dürfte sie eher noch leichter sein:
    Steyrdurchbruch war bei Pegel Klaus 140 etwa I - II, ab Wehr Agonitz durchgängig II, das Agonitzer Knie gleich nach dem Wehr könnt ihr ganz links schnurgerade durchfahren, es folgen einzelne Prallhänge bei denen ihr mit dem dicken Boot frühzeitig die Innenkurve anpeilen solltet, dann sind sie unproblematisch. Jetzt ist etwas mehr Wasser als damals, aber so ein breites Boot kippt nicht so schnell, wenn ihr euch weitsichtig zwischen den Steinen durchschlängelt, die auf der Drau fehlen, wobei die Wellenhöhe unmittelbar nach Lienz durchaus vergleichbar ist.
    Unterhalb Haunoldmühle werden die Wehrumschleppstellen definitiv sportlicher als der Fluss, denke ich, ob sich das noch lohnt, hängt von eher euren Krafttrainingsambitionen ab.
    LG, Andreas (0316) 81 92 82

  3. Danke für die Info, ja das mit dem häufigen Umtragen habe ich mir auch schon gedacht. Aber das werden wir warscheinlich in Kauf nehmen.
     
    Jetzt muss erstmal das Wetter passen, weil bei max 14°C habe ich auf die Tour nicht soviel Lust...
     
    Lg
    alex