Diskussion »Faltboot mal anders«

Diskussion »Faltboot mal anders«
Navigation
Bewertung der Diskussion:
  1. TP seit 2012

    27 Posts

    Ø Bewertung

    Okay, also, ich weiss echt nicht was ich von diesem Ding hier halten soll, deswegen werfe ich das mal in die Runde - das sieht ja zu gut aus um wahr zu sein - ich würde mich vor allem über Kommentare zur Bootsform freuen, wie sehr die brauchbar aussieht, bzw. ob jemand Erfahrungen mit dem Material hat...
    www.orukayak.com/products/oru

  2. TP seit 2005

    1616 Posts

    Ø Bewertung

    wadi aus Niederneukirchen25.11.12 21:09

    Ahoi Ruhr-Wiener,
    beeindruckend, das Boot aus der Zeichentasche.
    Frag mal den Bölli Matthias, Geigenbaumeister und Faltbootvirtuose aus Wien.
    Ich glaube, wenn Du nicht gerade damit die Lorelei fährst, wird das Boot wohl halten. An den Biegestellen, ob da nicht mal Risse kommen, aber man darf die modernen Materialien nicht unterschätzen.
    lG
    Stefan
    PS: Am Bild Matthias Böllli  mail: geigenbau.boelli (@) aon.at

    Bilder

    Event RE: Faltboot mal anders

  3. TP seit 2007

    34 Posts

    Ø Bewertung

    ich finds auch cool. mal ein neuer Ansatz. Hier die Kickstarterseite von dem Projekt:
    www.kickstarter.com/projects/1975288517/oru-kayak-the-origami-folding-boat